Innovation Loop - Die Art und Weise, wie wir denken

Innovation Loop - Die Art und Weise, wie wir denken
de EN
Category
Date
2019
Location
Tripoli, Lebanon
Architect
Alper Derinbogaz
Team
Enise Burcu Derinboğaz, Kutay Karabağ, Cem Üstün, Egemen Onur Kaya, Bahadır Kantarcı, İzel Beşikci, Doruk Kayalı, Gamze Büşra Kaya, Rümeysa Öğütçü

Für “Sustainable Innovation” müssen wir aus der Geschichte lernen. Tripoli, indem es Niemeyers futuristische große Vision erbt, unvollendet und mit Narben des Bürgerkriegs, präsentiert die perfekte vielschichtige Geschichte der Innovation, die zu einer vernünftigen Zukunft führen kann. The Way We Think (TWWT) ist die Suche nach einem Innovationslebensraum, der aus einer Reihe von spezifischen Routen besteht, die nachdrücklich in der Anlage platziert sind.

...

Verständnis der Mauer; Obwohl das Expo-Gebäude zur Hälfte fertig gestellt ist, verhält sich das Gelände wie eine majestätische Mauer, die die Stadt in zwei Teile teilt und die gesunde Entwicklung blockiert. Infolgedessen löste die Größe des Masterplans scharfe Kontraste als Inside vs Outside aus.

...

Lernen vom städtischen Innenhof; Auf der anderen Seite hat es eine Synergie mit Tripolis geschaffen, die sehr wichtig ist. Diese Interaktion wird durch die geometrische Komposition des großen Bogens des Expo-Gebäudes ermöglicht, der einen lebendigen “städtischen Innenhof” schuf.

...

Die Größe der Funktionen; Es gibt große Unterschiede in der Dichte des unfertigen Expo-Messegeländes, des Stadtzentrums und des TSEZ-Programms. Daher wird die Erhaltung der horizontalen architektonischen Merkmale innerhalb der neuen verdichteten Programmgröße zur größten Herausforderung.

...

Vorgeschlagene Strategien Das TWWT schafft Innovationshöfe und Ideenpfade, die aus mehreren Innenräumen ohne Außenseiten bestehen, unter Verwendung von Niemeyers Masterplanansatz im menschlichen Maßstab.

...

Phase I: Innovation Loop Die erste Phase wurde mit einer sorgfältigen linearen Zusammensetzung konzipiert, die für einen horizontalen Dialog mit Niemeyers Masterplan steht.

Phase II: Innovation Downtown Die zweite Phase definiert eine vertikale Bewegung, die sich auf die bestehende Stadtentwicklung bezieht, indem sie dem Masterplan von Niemeyer das Minimum an Land stiehlt.

...

Der Wandeffekt und die sozioökonomische Verteilung:
Das Gelände mit dem unvollendeten Expo-Gebäude verhält sich wie eine majestätische Mauer, die die Stadt innen und außen in zwei Teile teilt und das Entwicklungsmuster des Stadtgefüges dominiert.

Urbane Hofsynergie mit Tripolis Stadt:
Die bebaute Fläche von Tripolis wurde entsprechend dem Wandeffekt gestaltet. Ein Teil der Anlage fungiert jedoch als städtischer Innenhof im Dialog mit der Stadt.

Vorgeschlagenes neues Leben für Tripolis:
Das Projekt bietet neue Verbindungen zu Tripolis mit seinem Potenzial, weniger entwickelte Stadtteile zu verändern, indem es als Infrastruktur fungiert, die das Bestehende mit dem Neuen verbindet.

...
RECOMMENDED PROJECT
Please resize your browser